Menü öffnen
  • Startseite Sliderbild 1b
  • Startseite Sliderbild 2
  • Startseite Sliderbild 3
  • Startseite Sliderbild4

Wahlveranstaltung in Dammbach mit BGM Kandidatin Petra Kunkel

Am: Donnerstag, 23. Januar 2020 Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Dammbach, Mühlgasse 2, Ferschenmühle

Legler vor Ort: Bildung/Kultur/Sport/Ehrenamt

Am: Donnerstag, 23. Januar 2020  Beginn: 19.30 Uhr 
Ort: Bessenbach-Oberbessenbach, Ottilienweg 11, Vereinsheim

Faschingsgala des FC Unterafferbach

Am: Freitag, 24. Januar 2020 Beginn: 19.29 Uhr
Ort: Goldbach-Unterafferbach, Am Sportplatz

 

„NUR MIT EUCH“ – so lautet das Motto zum Tag der Deutschen Einheit, der 2018 in die Hauptstadt führt. Seit 1991 werden die zentralen Feierlichkeiten zum 3. Oktober in dem Bundesland ausgerichtet, das aktuell den Bundesratsvorsitz innehat. Das Fest zum Tag der Deutschen Einheit 2018 ist damit auch Höhepunkt und Abschluss der Bundesratspräsidentschaft Berlins, die dann an Schleswig-Holstein übergeben wird. Und wie es sich für Berlin gehört, wird gefeiert und das drei Tage lang.

28 Jahre nach dem Mauerfall steht unser gesamtgesellschaftliches Engagement im Vordergrund. Nur dadurch ist die Einheit möglich - ein historisch einmaliger Prozess, der nur gemeinsam mit europäischer Unterstützung vollzogen werden konnte und der an den originalen Schauplätzen gefeiert wird: zwischen dem Hauptbahnhof und dem Potsdamer Platz, im Tiergarten, rund um das Reichstagsgebäude und das Brandenburger Tor und auf dem Platz der Republik, jenem Ort, an dem die Einheit 1990 vollzogen und erstmals gefeiert wurde. Dort präsentieren sich neben den Vertretungen aller 16 Bundesländer und dem sogenannten Zipfelbund auch die Bundesregierung, der Bundestag und der Bundesrat.

„Band der Einheit“ zeigt Ortsschilder der 11.040 Gemeinden in Deutschland

Ein besonderes Highlight ist zu bewundern: Das „Band der Einheit“. Als verbindendes Element schlängelt sich das Band der Einheit auf 2,5 km durch das Festgelände. Die Installation, bestehend aus den typischen Ortsschildern der 11.040 Gemeinden soll die Vielfalt, die das vereinte Deutschland ausmacht, symbolisieren: alle Gemeinden bilden eine Einheit - von Aach bis Zwönitz, von Chemnitz bis München, von Sylt bis Görlitz. Das Band beginnt am Hauptbahnhof und schlängelt sich über Reichstag, Kanzleramt und dem Brandenburger Tor zum Potsdamer Platz.