Engagiert.
Heimatverbunden.
Leidenschaftlich.
Mehr erfahren
Scroll

ANDREA LINDHOLZ
WAS MICH ANTREIBT

Von Max Weber stammt das Zitat: „Politik bedeutet ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.“ Das ist auch mein persönlicher Leitspruch. Politik spielt in meinem Leben schon immer eine wichtige Rolle. Vor meinem Bundestagsmandat war ich bereits über zehn Jahre kommunalpolitisch als Gemeinderätin, Kreisrätin und stellvertretende Landrätin im Landkreis Aschaffenburg engagiert. Gerade die Zeit als stellvertretende Landrätin war eine tolle Erfahrung und hat mich geprägt. Im Kreistag bin ich als Kreisrätin immer noch aktiv. Die Zukunft unserer Region mitgestalten zu dürfen treibt mich an. Es macht mir Freude, die Interessen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger, der Kommunen und der Wirtschaft, aber auch der Hilfsorganisationen, sozialen Einrichtungen und Vereine meiner Heimat zu vertreten.

Das gilt in der Kommunalpolitik genauso wie im Bundestag in Berlin. Im Bundestag liegt darüber hinaus der Schwerpunkt meiner Tätigkeit im Bereich der Innenpolitik. In der 19. Legislaturperiode war ich für die CSU Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat, einem von 24 Ausschüssen im Deutschen Bundestag sowie Vorsitzende des Art 13. Gremiums (Kontrolle der Wohnraumüberwachung)

Außerdem bin ich Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr – Kontrolle der Nachrichtendienste). Die CSU ist die Partei der Inneren Sicherheit und die Sicherheit der Menschen in Deutschland ist mir auch als Familienmensch ein echtes Herzensanliegen.

Meine
Standpunkte

Gestärkt aus der Krise
Konsequenten Klimaschutz mit nachhaltigem Wirtschaftswachstum verbinden – Wirtschaftskraft und Arbeitsplätze sichern.
Weiterlesen
Gemeinsam gut leben
Gesellschaftlichen Zusammenhalt festigen und Familien fördern – eine generationengerechte Politik und soziale Sicherheit gestalten.
Weiterlesen
Ein sicherer und lebenswerter Alltag
Sicherheit und wehrhafte Demokratie – und als Lehre aus der Pandemie den Bevölkerungsschutz stärken.
Weiterlesen
Modernisierung als Gewinn für alle
Staat und Verwaltung modernisieren und die Digitali-sierung in Verwaltung, Wirtschaft und Schule vorantreiben – mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand.
Weiterlesen
Zukunft aktiv gestalten
Den Mittelstand entlasten, Verfahren beschleunigen, Bürokratie abbauen, und mit Investitionen in Forschung und innovativen Entwicklungen zukunftsfähig bleiben.
Weiterlesen
Unser Spessart
Wir leben in einer dicht besiedelten Region im Herzen Deutschlands, die nicht zuletzt von ihrer zentralen Lage und ihrer guten Verkehrsanbindung vom Rhein-Main-Gebiet bis Würzburg profitiert. Wichtig ist aber gleichzeitig auch der Erhalt unserer Lebensgrundlage, die für viele Menschen der Spessart ist. Deshalb muss es gelingen Infrastruktur, Wirtschaft, Tourismus, Klima- und Umweltschutz unter „einen Hut“ zu bringen und für unsere Region gemeinsam weiterzuentwickeln.
Weiterlesen
Verkehr am Bayerischen Untermain
Als bayerischer Teil des Rhein-Main-Gebietes liegt unsere Region zentral im Herzen Europas. Mit den Autobahnen A3 und A45 sowie den Bundesstraßen B469 und B26 verfügen wir über eine gute Anbindung in Richtung Frankfurt und Würzburg. Mit dem ICE-Halt Aschaffenburg ist im Bereich Schiene eine gute Anbindung der Region sichergestellt.
Weiterlesen
Flucht und Asyl
Rund 80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung, Hunger und Armut. Allein der Krieg in Syrien hat über 13 Millionen Menschen ihre Heimat genommen. Die große Mehrheit der Flüchtlinge bleibt nahe ihrer Heimatregion. Deutschland nimmt als christlich geprägtes Land seine humanitären Pflichten sehr ernst und hilft auf vielfältige Weise.
Weiterlesen
Härtere Strafen für Kindesmissbrauch
Münster, Lüdge, Bergisch Glattbach die Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Es sind vor allem Fälle wie diese, die uns auf erschütternde Art und Weise vor Augen führen, welche Abgründe sich an manchen Stellen in unserer Gesellschaft auftun und mit welchen abscheulichen Taten Kinder und Jugendliche missbraucht werden. Kinder und Jugendliche stehen unter dem besonderen Schutz von Staat und Gesellschaft.
Weiterlesen