Menü öffnen
  • 1 RTG
  • 2 Kuppel
  • 3 Plenarsaal
  • 4 PLH
  • 5 Regierungsviertel
 

Karl-Amberg-Mittelschule auf Abschlussfahrt in der Bundeshauptstadt

 

 

Großbildprojektion am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

 

 

CDU, CSU und SPD einigen sich beim Thema Asyl

 

 

Unternehmer aus Aschaffenburg in Berlin

 

 

Statement der Vorsitzenden des Ausschuss für Inneres und Heimat zur Vereinbarung zwischen CDU und CSU

 

Andrea Lindholz beim 14. Europäischen Katastrophenschutzkongress und dem Kongress zur Öffentlichen Sicherheit 

 

Präsidium der IHK Aschaffenburg im Deutschen Bundestag zu Gast

 

 

Die Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat kommentiert die Ergebnisse des Gipfels zur europäischen Asylpolitk

 

10. Klassen des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums in Berlin

 

 

Koalition bringt Entlastungen auf den Weg: Einigung beim Baukindergeld

 

 

12. Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

Unterstützung für Bundesinnenminister Seehofer durch CSU-Parteivorstand und CSU-Landesgruppe

 

Gespräch in Potsdam mit Mitgliedern des Ausschusses für Inneres und Heimat

 

Stipendium des Deutschen Bundestages: Bewerbung bis 14. September 2018 möglich

 

11. Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

Andrea Lindholz begrüßt zwei Gruppen aus der Region Aschaffenburg im Bundestag 

 

Eingeladen sind die BAMF-Präsidentin Jutta Cordt und ihre beiden Amtsvorgänger Frank-Jürgen Weise und Manfred Schmidt.

 

10. Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

zusammenfassendes Statement der Ausschussvorsitzenden Andrea Lindholz MdB

 

Statement der Vorsitzenden Andrea Lindholz MdB zur morgigen Sitzung

 

Einigung mit der SPD-Fraktion

 

 

9. Sitzungswoche des Deutschen Bundestages: Bundeshaushalt wird beraten

 

Tagung der geschäftsführenden Vorstände der Koalitionsfraktionen

 

 

Wanderfreunde Mespelbrunn-Heimbuchenthal in Berlin

 

 

Andrea Lindholz MdB wird Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat. Das Plenum des Deutschen Bundestages beschloss heute in einem gemeinsamen Antrag aller Fraktionen unter anderem die Umbenennung des bisherigen Innenausschusses.