Menü öffnen
  • 1 RTG
  • 2 Kuppel
  • 3 Plenarsaal
  • 4 PLH
  • 5 Regierungsviertel
 

In den Genuss eines vielfältigen politischen und kulturellen Bildungsprogramms kamen Bürgerinnen und Bürger aus der Region Aschaffenburg aufgrund einer Einladung von Andrea Lindholz und des Bundespresseamtes. Einige Mitglieder des Sozialverbandes VdK Deutschland e.V., des Flugsportclubs Möve Obernau und weitere interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, trafen am letzten Sonntag im winterlichen Berlin ein.

Am ersten Morgen besuchte die Gruppe das ZDF Hauptstadtstudio und konnte am „Morgenmagazin“ teilnehmen. Darauf folgten ein individueller Rundgang am Brandenburger Tor und ein Mittagessen mit Infos in der Landesvertretung Bayern. Die nachfolgende Stadtrundfahrt durch das geschmückte Berlin rundete diesen ersten ereignisreichen Tag ab.

Der nächste Tag begann direkt beim Bundesnachrichtendienst mit einem Informationsgespräch und nach der Mittagspause ging es zu einer geführten Besichtigung ins Schloss Charlottenburg. Ein ganz spezielles Highlight bildeten der märchenhafte Ehrenhof mit Bereichen der Schlossanlage, die zum historischen Weihnachtsmarkt verwandelt wurden und die Reisenden zum Verweilen einluden.

Der politische Höhepunkt bildete natürlich der Besuch im Deutschen Bundestag mit der Besichtigung des Plenarsaals. Andrea Lindholz begrüßte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Vortrag über ihre Arbeit und die augenblickliche politische Situation. Ein Fototermin mit der Abgeordneten im Anschluss und die Besichtigung der Reichstagskuppel bildeten dann den krönenden Abschluss. Ganz langsam ging es nun heimwärts und alle Beteiligten konnten sicherlich bedeutende aber auch stimmungsvolle Eindrücke aus dem vorweihnachtlichen Berlin mitnehmen.

(Bildquelle: Bundesregierung/Atelier Schneider)