Menü öffnen
  • 1 RTG
  • 2 Kuppel
  • 3 Plenarsaal
  • 4 PLH
  • 5 Regierungsviertel
 

Bei der Firma SPANNRIT in Kleinostheim war Carsten Linnemann, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU/CSU, auf Einladung von Andrea Lindholz, des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Winfried Bausback und der Mittelstands-Union Aschaffenburg (MU) zu Gast. Dirk Reinhold, Mitglied der Geschäftsleitung bei SPANNRIT und Vorsitzender der MU-Aschaffenburg, führte durch die Firma und erläuterte die Arbeitsprozesse.

Die Firma SPANNRIT ist Marktführer in Deutschland im Bereich "orthopädische Schuheinlagen". In der dritten Generation hat es die Firma wieder einmal geschafft sich neu zu erfinden und auf dem Markt zu positionieren. „Gerade der Mittelstand ist in der Lage schnell auf die Märkte zu reagieren und mit innovativen Produkten die Marktnische zu finden. Nur so ist es möglich am teuren Standort Deutschland noch Waren zu produzieren und somit Arbeitsplätze zu schaffen“, machte Dirk Reinhold deutlich.

Andrea Lindholz sagte im Hinblick auf die Wirtschaftskraft der Unternehmen am Bayerischen Untermain: „In unserer Region haben wir viele innovative Firmen, die in ihrem Segment als Weltmarkführer gelten. Dabei bilden diese Unternehmen wertvolle Fachkräfte aus und sorgen für Arbeitsplätze."

Foto (v.l.): Dirk Reinhold, Landratskandidat Alexander Legler, Andrea Lindholz, Carsten Linnemann und Winfried Bausback