Menü öffnen
  • 1 RTG
  • 2 Kuppel
  • 3 Plenarsaal
  • 4 PLH
  • 5 Regierungsviertel
 

In dieser Woche dreht sich für die Abgeordneten des Bundestags alles um den Bundeshaushalt für das Jahr 2020. In dieser sogenannten Haushaltswoche werden von Dienstag an die Haushaltspläne für die einzelnen Ministerien beraten. In diesem Jahr sieht der Gesetzentwurf Ausgaben in Höhe von 362 Milliarden Euro vor. Dabei werden, wie seit 2014 bereits, keine neuen Schulden mehr aufgenommen. Für Andrea Lindholz steht deshalb bereits heute die Fraktionssitzung im Reichstagsgebäude an. Anschließend geht es zur gemeinsamen Sitzung der CSU-Landesgruppe mit der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg. Am Dienstag freut sich die Abgeordnete auf eine Besuchergruppe aus der Heimat.  Neben  verschiedenen Gesprächen stehen am Mittwoch, Donnerstag und Freitag Plenarsitzungen u.a. zum Haushalt des Bundeskanzleramts, des Bundesinnenministeriums oder des Justizministeriums an, bevor am Freitag abschließend über den Haushalt abgestimmt wird.