Menü öffnen
58. Rede: Grenzkontrollen - Für unsere Region. In Berlin. Andrea Lindholz, MdB
 

In der 5. Sitzung des 19. Deutschen Bundestages am Mittwoch, den 13. Dezember 2017 sprach Andrea Lindholz zu einem Antrag der AfD-Fraktion: Umfassende Grenzkontrollen sofort einführen - Zurückweisung bei unberechtigtem Grenzübertritt.

Andrea Lindholz: „Sie können uns natürlich sagen, Sie hätten gerne geschlossene Grenzen, man müsse zur Not Mauern und Zäune ziehen. Sagen Sie es ehrlich! Sie können doch sagen: Wir lassen hier niemanden rein, wir empfinden keine humanitäre Verpflichtung, irgendeinem Asylantrag nachzukommen. Das können Sie alles sagen, aber dann tun Sie es bitte auch. Schenken Sie den Menschen endlich reinen Wein ein! Stellen Sie keine Copy-and-paste-Anträge, nur auszugsweise aus irgendwelchen Gutachten herausgezogen, die mit der komplexen Angelegenheit Asyl und Anspruch auf Asyl nichts, aber auch gar nichts zu tun haben.

Die Rede zum Nachlesen als PDF: Download

Die Rede von Andrea Lindholz MdB:

 

Antwort auf die Zwischenintervention von Stephan Protschka (AfD):