Menü öffnen
Wochenausblick - Für unsere Region. In Berlin. Andrea Lindholz, MdB
 

Für Andrea Lindholz startete die Woche mit einem Termin bei Nehemia Christenhilfsdienst e.V. in Nidda. Am Abend findet die Aufstellungsversammlung zur Landtags- und Bezirkstagswahl im Stimmkreis Aschaffenburg-West statt.

Ganz besonders freut sich die Bundestagsabgeordnete auf das Mittagessen in der Mittelschule am Glasberg in Mömbris. Die Schülerinnen und Schüler haben sie in ihr selbstbewirtschaftes Bistro eingeladen. In Waldaschaff hält die Goldbacherin vor der Freiwilligen Feuerwehr einen Social Media-Vortrag.

Ende der Woche stehen verschiedene Termine in Berlin an. Unter anderem treffen sich die CSU-Landesgruppe und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag zum Abschluss der Sondierungen zwischen CDU/CSU und SPD. Im Anschluss geht es zurück nach Aschaffenburg.

Am Freitagabend findet der traditionelle Suppenschulball in der Stadthalle statt. Die Einnahmen gehen an die Suppenschule, eine der ältesten Wohltätigkeitsvereine der Stadt Aschaffenburg und einer der ältesten Kindergärten Deutschlands in privater Trägerschaft.

Zwei Neujahrsempfänge hat der Sonntag zu bieten. Am Vormittag lädt die Gemeinde Kahl in die Festhalle ein. Am frühen Abend spricht Staatsminister Joachim Herrmann in Haibach beim Neujahrsempfang der CSU-Kreisverbände Aschaffenburg-Stadt und Land.