Menü öffnen
Warum CSU? - Für unsere Region. In Berlin. Andrea Lindholz, MdB
 

 Die CSU …

  1. …macht Politik mit Herz und Verstand: Egal ob in der Asyl-, Klima- oder Europapolitik, die CSU steht für pragmatische und lösungsorientierte Ansätze. Wir sind hilfsbereit, wir wollen unsere Heimat schützen und ein starkes Europa. Wir wissen aber auch, wo unsere Grenzen sind, dass Klimaschutz nur mit und nicht gegen die Wirtschaft funktioniert und wir nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn im Bund oder der EU etwas schief läuft. Ideologien und Utopien lehnen wir ab. Wir sind Realisten mit Herz. 

  1. …garantiert Stabilität und Wohlstand: Der Freistaat Bayern wird seit über 60 Jahren durchgehend von CSU-Ministerpräsidenten regiert. In dieser Zeit hat sich Bayern vom Agrarstaat zum Hochtechnologiestandort, Wissenschaftszentrum und einer der stärksten Wirtschaftsregionen Europas entwickelt. Heute herrscht in Bayern quasi Vollbeschäftigung und der Staat macht seit 15 Jahren keine Schulden mehr. Fleißige Menschen und innovative Unternehmen können in Bayern so erfolgreich sein, weil kontinuierlich für zuverlässige, sichere und moderne Strukturen gesorgt wird. 

  1. … sorgt für echte Sicherheit: Bayern hat die niedrigste Kriminalitätsrate, die höchste Aufklärungsquote und die effektivste Polizei. Noch nie gab es so viele Polizisten in Bayern wie heute. Bayern ist aber keine Insel. Deshalb sorgen wir auch im Bund mit einem klaren sicherheitspolitischen Kurs für mehr Personal, moderne Technik und entsprechende Befugnisse für die Bundessicherheitsbehörden. Denn wir wollen keine Zonen unterschiedlicher Sicherheit in Deutschland! 

  1. … ist ein starkes Team: Von Bayern, über Berlin bis nach Brüssel verfügt die CSU über ein einzigartiges Netzwerk. Angeführt von einem starken Ministerpräsidenten arbeiten in der CSU Bürgermeister, Landräte und die Abgeordneten im Landtag, im Bundestag und im Europaparlament mit den CSU-Ministern eng zusammen für die Menschen. Die CSU ist in Bayern daheim, in Deutschland zu Hause und in Europa fest verankert. 

  1. … schafft echten gesellschaftlichen Zusammenhalt: Die CSU holt wie keine andere politische Kraft in Europa die Menschen ab und führt sie zusammen. Unterschiedliche Sichtweisen, Biographien und Interessen finden in der CSU zusammen und verschmelzen auf der Basis gemeinsamer Werte zu einer Politik aus einem Guss. Ein Beispiel ist die Integration in Bayern: Bayerische Städte beheimaten prozentual mehr Menschen mit Migrationshintergrund als z.B. Berlin, es gibt dort aber kaum vergleichbare Probleme. Das ist die Folge guter Wirtschafts- und Integrationspolitik, aber auch der Null-Toleranz-Politik der CSU gegenüber jeder Form von Kriminalität. Die große Mehrheit der Wähler mit Migrationshintergrund in Bayern entscheidet sich für die CSU. 

  2. … schützt unsere vielfältige Kultur und Heimat: Trotz der rasanten wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in Bayern und großer Umbrüche wie Mauerfall, Globalisierung und Digitalisierung bleibt Bayern auch dank der CSU seiner einzigartigen Kultur treu. Wir reden nicht nur über Heimat, sondern sorgen mit unserer Heimatpolitik dafür, dass Brauchtum weiterlebt und es überall im Land lebenswert bleibt. #smartphone&lederhosn 

  1. … schreibt Bildung ganz groß: Das Bildungssystem in Bayern ist bundesweite Spitze. Während in anderen Bundesländern Lehrermangel herrscht, hat Bayern seit 2008 über 15.000 zusätzliche Lehrstellen geschaffen. In allen Studien landen die bayerischen Schulkinder an der Spitze. Bayern hat die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Auch im Bund sorgen wir für Rekordinvestitionen in Forschung und Bildung, höheres Bafög und frühkindliche Sprachförderung in den Kitas. 

  1. … lehnt jede Form von Extremismus ab: Wir sind die Partei des wehrhaften Rechtsstaats und der bürgerlichen Mitte. Wir grenzen uns konsequent von Parteien ab, die in ihren Reihen Extremisten dulden. Sowohl die AfD, als auch die Linke wird in Teilen vom Verfassungsschutz beobachtet. Wer sich nicht eindeutig von Extremismus abgrenzt, kann für uns kein Partner sein. 

  1. … steht für klare Linien: Die CSU steht für einen wehrhaften Rechtsstaat, für eine freie und soziale Marktwirtschaft und konservative Werte, die im 21. Jahrhundert Orientierung und Halt geben. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, mit seiner Würde, seiner Freiheit und seiner Verantwortung. Zu unseren Werten zählt die individuelle Freiheit, die christliche Nächstenliebe, aber auch die Verantwortung des Einzelnen für sich selbst und die Gesellschaft. Wer sich zu unseren Werten bekennt, ist herzlich willkommen. 

  1. war, ist und bleibt näher an den Menschen: Die CSU hat so viele direkt gewählte Abgeordnete im Bundestag und im Landtag, weil es zum Selbstverständnis der CSU gehört, möglichst nah bei den Menschen zu sein. Unsere Stärke ziehen wir aus den Kommunen wo die vielen kommunalen, landes- und bundespolitischen CSU-Mandatsträger ständig unterwegs und ansprechbar sind. Wir laden die Menschen ein, mit ihren Sorgen, Wünschen und Ideen zu uns zu kommen und aktiv mitzumischen. 

  1. steht an der Spitze des Fortschritts ohne die eigenen Wurzeln zu vergessen: Bayern hatte das erste Umweltministerium der Welt. Die CSU kümmert sich seit jeher um die Bewahrung der Schöpfung. Später hat die CSU in Bayern das erste Digitalministerium und das erste Heimatministerium in Deutschland eingerichtet. Wir packen neue Herausforderungen an und bewältigen sie gemeinsam mit den Menschen, anstatt die mündigen Bürger zu bevormunden oder mit Verboten zu gängeln. 

  1. … setzt sich für Familien und Senioren ein: Wir wollen echte Wahlfreiheit für Familien. Ob Kinder zu Hause oder in der Kita betreut werden, sollen die Eltern und nicht der Staat entscheiden. Deswegen bieten wir Betreuungsgeld und Kita-Ausbau an. Wir honorieren die Erziehungsleistung mit der Mütterrente und streiten für leistungsgerechte Renten und ein gutes Miteinander aller Generationen z.B. mit starken Mehrgenerationenhäusern.