Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 12
  • Aktuelles Aus Der Region 7
  • Aktuelles Aus Der Region 1
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 6
  • Aktuelles Aus Der Region 11
  • Aktuelles Aus Der Region 9
 

Berlin: Der Bund unterstützt das Projekt „JAKOB“ des Vereins Kulturlandschaft Kahlgrund e.V. Der Verein erhält 87.338 Euro aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung. Dies teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium der Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz heute mit.  

 Andrea Lindholz dazu: „Ich freue mich, dass der Bund mit dieser Entscheidung den Kahlgrund und die tolle Arbeit des Vereins Kulturlandschaft Kahlgrund e.V. berücksichtigt. Der noch relativ junge Verein erforscht den Kahlgrund und seine Burgruinen. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zur Heimatgeschichte des Kahlgrunds und unserer Heimatregion. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung. Mit dem Bundesprogramm will der Bund Ideen finden, die dazu beitragen, auch in Zukunft auf dem Land gut leben und arbeiten zu können. Denn eines ist klar: Ländliche Regionen prägen Deutschland. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in kleinen Städten und Gemeinden. Ländliche Regionen machen etwa 90 Prozent der Fläche Deutschlands aus.“