Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 12
  • Aktuelles Aus Der Region 7
  • Aktuelles Aus Der Region 1
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 6
  • Aktuelles Aus Der Region 11
  • Aktuelles Aus Der Region 9
 

Bei den Neuwahlen der Frauen-Union Aschaffenburg-Land ist Claudia Papachrissanthou aus Mömbris mit 97 Prozent der Stimmen zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt worden. Die Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz stellte sich nicht mehr zur Wahl. Zwölf Jahre stand sie an der Spitze der Kreis-FU. Sie bewirbt sich am 2. Mai in Hösbach bei der Kreisvertreterversammlung der CSU Aschaffenburg-Land um die Nachfolge des ehemaligen Landtagsabgeordneten Peter Winter als Kreisvorsitzende.

Andrea Lindholz hob in ihrem Arbeitsbericht hervor: „Im November 2018 haben wir ´100 Jahre Frauenwahlrecht´ gefeiert, heute wirken Frauen auf allen politischen Ebenen mit. In den vergangenen zwölf Jahren ist auch in unserer Region viel passiert - einige Frauen konnten sich verantwortungsvolle politische Positionen erarbeiten, sei als Bürgermeisterin, stellvertretende Landrätin, mein Bundestagsmandat oder Staatsministerin Judith Gerlach im Landtag. Drei von fünf Bundestagsabgeordneten in Unterfranken sind Frauen. Auch die Frauenquote in den CSU-Gremien hat sich merklich erhöht. Bei der Kommunalwahl 2020 gilt es Frauen weiterhin zu stärken. In der Familien- und Sozialpolitik hat sich viel zum Positiven verändert, aber auch hier gibt es noch einiges zu tun. Die Gleichstellung von Männer und Frauen muss weiter vorangebracht werden, der Einklang von Familie und Beruf ist ein wichtiges Thema, wie auch die Integration und Förderung von Frauen die neu in unser Land gekommen sind.“

Die Goldbacherin dankte den über 70 anwesenden Damen aus den Ortsverbänden im Landkreis für die tatkräftige Unterstützung bei den vielen Veranstaltungen sowie den Bundestagswahlkämpfen 2013 und 2017 für ihre Unterstützung: „Ohne Euch hätte ich das alles nicht geschafft.“

Die neue Kreisvorsitzende hob hervor: „Ich danke Andrea Lindholz für ihre herausragende Arbeit in den vergangenen 12 Jahren - unser Kreisverband steht super da. Ich freue mich nun auf kommende Aufgaben als Vorsitzende. Wir Frauen haben in vielen Bereichen eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Daher ist es wichtig, dass wir uns einmischen und mitmischen. Gleichberechtigung darf nicht nur ein Schlagwort sein, sondern muss Normalität im Alltag werden.“

Im Alzenauer Maximilian-Kolbe-Haus wurden Jutta Haßkerl und Marianne L’Alinec-Rittler wie bisher sowie neu Silke Fuchs und Vroni Schreck zu Stellvertreterinnen gewählt. Schriftführerinnen sind neu Susanne Röll und wie bisher Kathrin Thoma. Die Aufgabe der Schatzmeisterin übernimmt ebenfalls neu Katharina Wozniak. Die Kasse prüfen Doris Hock und Margit Menke. Besitzerinnen sind Daniela Bauer, Sabina Bayer, Birgit Bieber, Katja Bieber, Brigitte Grebner, Katrin Papachrissanthou, Luzia Pfister-Weber und Karin Schmitt. Andrea Lindholz wurde zur Ehrenkreisvorsitzenden benannt und gehört dem Vorstand daher ebenso an wie alle Ortsvorsitzenden, die in den Vorstand kooptiert werden.

Veranstaltungshinweis: Am Dienstag, 21. Mai lädt die Frauen-Union Aschaffenburg-Land um 18:30 Uhr zum Europabuffet nach Westerngrund in die Sporthalle ein. Dort sprechen die Bundestagsabgeordnete Katja Leikert und der unterfränkische Europakandidat Christian Staat zum Thema „Europa“. Lore Hock wird Europa kabarettistisch begleiten. Serviert werden Gerichte aus verschiedenen europäischen Ländern. Der Eintritt ist ebenso wir das Buffet frei. Die Frauen-Union freut sich über Spenden für einen guten Zweck. Schon um 17:30 Uhr ist eine Begehung des EU-Mittelpunktes in Westerngrund geplant.

Zur Person: Claudia Papachrissanthou (58) ist verheiratet und hat drei Kinder. Die gebürtige Niedersteinbacherin führt seit 22 Jahren mit ihrem Mann eine Schlosserei in Mömbris. Sie ist seit 2009 Ortsvorsitzende der Frauen-Union Mömbris und Mitglied im Kreisvorstand der FU Aschaffenburg-Land. Seit 2015 fungierte sie als stellvertretende Vorsitzende der Kreis-FU. Darüber hinaus ist die Gemeinderätin und Familienbeauftragte im Markt Mömbris, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für Menschen in Not“, Vorsitzende des Mömbriser Kleiderstübchen, Küsterin in der Kapelle in Brücken sowie Mitglied in der Dorfinitiative „Brücken“.

Foto oben: Die neue Kreisvorstandschaft der FU Aschaffenburg-Land