Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

Die Aufstellungsversammlung zur Wahl des Landratskandidaten der CSU Aschaffenburg-Land fand am letzten Freitag statt. Die Delegierten stimmten mit 98,8 Prozent für Dr. Alexander Legler. Andrea Lindholz führte als Kreisvorsitzende in der Kleinostheimer Maingauhalle durch den Abend: „Ich gratuliere Alexander herzlich zu diesem herausragenden Ergebnis. Mit ihm haben wir einen engagierten, erfahrenen und verlässlichen Kandidaten.“ 

Beim 150-jährigen Jubiläum der Freiwillige Feuerwehr Alzenau sprach die Bundestagsabgeordnete am Samstagabend: „Einen herzlichen Dank an alle Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, die an allen Tagen im Jahr zum Schutz unserer Bevölkerung einen ehrenamtlichen Betrag leisten.“ 

Am Sonntag gratulierte die Goldbacherin beim Jahrtag der Feldgeschworenen Aschaffenburg-Stadt und Altlandkreis Alzenau, den neu vereidigten Damen und Herren für ihre traditionsreichen und wichtigen Aufgaben sowie das Weitertragen eines kulturellen Erbes. Im Anschluss besuchte sie gemeinsam mit Staatssekretärin Carolina Trautner den 15. Familientag in ihrer Heimatgemeinde Goldbach. 

Ganz im Zeichen der Europawahl ging es nochmals nach Mömbris. Dort diskutierte Andrea Lindholz mit einem Unternehmer und einem Schüler des Spessart-Gymnasiums über Europa. Die Moderation übernahm Martin Schwarzkopf vom Main-Echo. Ein hervorragendes Europabuffet stand dabei für die Gäste bereit. Andrea Lindholz: „Überlasst Europa bitte nicht den Populisten. Deshalb am Sonntag unbedingt wählen gehen.“

Foto links oben: Familientag in Goldbach v. li. Prof. Dr. Bausback, Andrea Lindholz, Marius Mann, Dr. Alexander Legler, Oliver Binz, Carolina Trautner, Winfried Streblow

Fotos der Aufstellungsversammlung

Fotos der Feuerwehr Alzenau

Fotos Jahrtag der Feldgeschworenen Aschaffenburg Stadt und Altlandkreis

Fotos Europabuffet der CSU Mömbris