Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 12
  • Aktuelles Aus Der Region 7
  • Aktuelles Aus Der Region 1
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 6
  • Aktuelles Aus Der Region 11
  • Aktuelles Aus Der Region 9
 

Anlässlich des 70. Jahrestages unseres Grundgesetzes fand am  Donnerstagabend eine Podiumsdiskussion zur Entwicklung dieser Fundamentalen Rechte in Simons Feinbrennerei in Michelbach statt.

Unter der Moderation von Veronika Schreck diskutierten Andrea Lindholz, Norbert Geis und Stephan Noll mit den Gästen über die Entwicklung und Relevanz des Deutschen Grundgesetzes. Besonders spannend waren dabei die historischen Ausführungen von Norbert Geis, welcher auch auf die Präambel dieser „Verfassung“, einging. Die Lehren aus der Vergangenheit aber auch humanistische und philosophische Thesen sind in das Grundgesetz eingeflossen. Entscheidender Grundbaustein ist dabei die Stellung des Menschen über allem anderen. Die Unantastbarkeit schützt jeden einzelnen ob alt oder jung, ob Verbrecher oder schwer erkrankte Menschen, weil er Mensch ist.

70 von 146 Artikeln des Grundgesetzes weisen noch den ursprünglichen Wortlaut auf.

Debattiert wurde auch die Frage wie die Werte und die Relevanz des Grundgesetzes an die jüngere Generation weitergegeben werden kann. Große Einigkeit bestand darüber dieses Thema weiterhin zu verfolgen und öfters Veranstaltung zu wichtigen Grundbausteinen unserer Demokratie anzubieten.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Whisky-Tasting des Hausherren Severin Simon. Grundlage war eine strenge Auslese seiner besten Tropfen welche vor und nach der Veranstaltung probiert werden durften.

Andrea Lindholz: „Ich danke den Teilnehmern am Podium aber auch den Gästen und besonders dem Hausherrn Severin Simon ganz herzlich für diese Veranstaltung. Neben Berlin und Karlsruhe ist hier eine der wenigen weiteren Veranstaltungen zu diesem Jubiläum. Deswegen auch nochmal mein ausdrücklicher Dank an die Organisatoren und Teilnehmer. Teilnahme führt zu Teilhabe und wir alle wollen teilhaben an unserer Demokratie, jetzt und in Zukunft.“