Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 12
  • Aktuelles Aus Der Region 7
  • Aktuelles Aus Der Region 1
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 6
  • Aktuelles Aus Der Region 11
  • Aktuelles Aus Der Region 9
 

Heute fand ein besonders spannendes Treffen bei der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen statt. Besonders daran, war die Begegnung mit der ersten Frau an der Spitze einer Bundespolizeidirektion, Frau Präsidentin Kerstin Kohlmetz. Knapp 70 Millionen Passagiere, die alle ordnungsgemäß kontrolliert werden müssen, reisen jährlich über den Flughafen und die beiden Bahnhöfe. Von der Passkontrolle über die Gepäckkontrolle bis zum Team der Bombenentschärfung sind unzählige Stellen für den Schutz der „Außengrenze Flughafen“ und der Flugsicherung zuständig. Für diese Aufgaben der Bundespolizei steht neben modernster Technik, wie Pass-Lesegeräte und mobile Röntgen-Apparate, nun auch mehr Personal zur Verfügung. Die Personalaufstockungen, zusammen mit mehr Frauen in Führungspositionen, machen die Bundespolizeidirektion am Frankfurter Flughafen fit für die Zukunft. 

Andrea Lindholz: „Es freut mich besonders der neuen Präsidentin der Bundespolizeidirektion als erste Frau in diesem Amt gratulieren zu dürfen und wünsche Frau Kerstin Kohlmetz viel Erfolg und alles Gute auf ihrer neuen Stelle. Besonderer Dank gilt natürlich auch allen anderen Männern und Frauen die Ihren Dienst hier bei der Bundespolizei für unsere Sicherheit tun und täglich Höchstleistungen bringen. Vielen herzlichen Dank an sie alle.“