Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

Am vergangenen Donnerstag fand ein Besuch in der Karl-Amberg-Mittelschule in Alzenau statt. Anlass war die Aufnahme der Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz als Ehrenmitglied im Verein Schulhunde e.V. Zuvor gab es einen regen Austausch über das Thema Hunde im Unterricht und wie Hunde, aber vor allem die Lehrkräfte entsprechend ausgebildet werden müssen. Auch die Akzeptanz der Eltern gegenüber dem Konzept der Schulhunde muss stets gepflegt werden.

Andrea Lindholz: „Ich freue mich die Ehrenmitgliedschaft im Verein Schulhunde entgegennehmen zu dürfen. Einen Hund zu erziehen und sich um ihn zu kümmern ist ohnehin viel Arbeit. Die Hunde dann noch entsprechend für den Schulgebrauch auszubilden und auch sich selbst in diesem Bereich weiterzubinden erfordert viel Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen. Hut ab vor diesem Engagement.“

Die Bundestagsabgeordnete steht bereits seit 2018 mit dem Verein und der 1. Vorsitzenden Nadine Kleber in Kontakt. Nadine Kleber hat mit Ihrer Klasse die Schulhundefirma "Magic Schooldogs" gegründet. Die Schülerfirma erreichte im Jahr 2018 beim Bundes-Schülerfirmen-Contest deutschlandweit Platz 5. Genauere Informationen zur Auszeichnung und dem Besuch der Schooldogs in Berlin finden Sie hier.