Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

 Am vergangenen Sonntag fand erstmals ein Gottesdienst für lebende und verstorbene Mitglieder des CSU Kreisverbandes Aschaffenburg-Land in Mömbris statt. Die Eucharistie wurde in der Pfarrkirche St. Wendelin in Niedersteinbach gefeiert und von Domkapitular Clemens Bieber sowie Diakon Reinhold Glaser liturgisch gestaltet.

In seiner Predigt mahnte Bieber vor dem Hintergrund der Proteste für das Klima das Engagement für das geistige Klima in der Gesellschaft an: „Wenn wir also nach dem geistigen Klima in unserer Welt, in unserer Gesellschaft fragen – dann geht es um mehr als um eine philosophische Diskussion, da geht es um eine Grundhaltung, die das eigene Leben prägt, dann geht es um Werte, die dem Einzelnen wie der Gesellschaft insgesamt Orientierung geben.“ Im Evangelium des Sonntags verweist Johannes der Täufer auf Jesus und seine Botschaft. „Unsere Sendung ist, seine Wahrheit in die Welt zu tragen“, sagte der Caritasvorsitzende.

Clemens Bieber war vor allem von der Idee und der hohen Besucherzahl des Gottesdienstes begeistert. Der CSU Kreisverband Aschaffenburg-Land sei der einzige in Unterfranken, der mit einem solchen Gottesdienst den Bezug zum Christentum so deutlich nach außen zeige.

Für das leibliche Wohl war beim anschließenden Weißwurstfrühstück im Pfarrsaal auch gesorgt. Kreisvorsitzende Andrea Lindholz begrüßte die Anwesenden und freute sich über die vielen Besucher aus den verschiedenen Ortschaften des Kreises: „Ich freue mich sehr darüber, dass so viele zu unserem Gottesdienst und dem Weißwurstfrühstück gekommen sind. Wir werden diese Veranstaltung auf jeden Fall so weiter führen. Ich bedanke mich beim Ortsverband Mömbris für diese tolle Idee und das leckere Essen. Vielen Dank auch an Domkapitular Clemens Bieber der extra aus Würzburg angereist ist sowie an den Ehrenkreisvorsitzenden Peter Winter der dem Kreisverband stets die Treue hält.“

Neben der Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz nahmen auch Staatsministerin Judith Gerlach, Landratskandidat Dr. Alexander Legler, die Vorsitzende der Frauenunion Aschaffenburg-Land Claudia Pappachrissanthou sowie der Ortsvorsitzende der CSU Mömbris Heiko Hoier teil.