Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

Auch in dieser Woche setzte Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz Ihre Antrittsbesuche bei neugewählten Bürgermeistern im Landkreis Aschaffenburg fort. Auf dem Programm standen in dieser Woche die Gemeinden Heinrichsthal, Heigenbrücken, Stockstadt und Mainaschaff. Denn auch dort wurden die Bürgermeister bei der Kommunalwahl erstmals ins Amt gewählt. Nachdem sie sich in den vergangenen Monaten in ihr neues Arbeitsumfeld einarbeiten konnten, wurden beim Gespräch mit der Abgeordneten vor allem Herausforderungen und mögliche Vorhaben für die Zukunft der Gemeinden besprochen. So ging es bei den Gesprächen um die Förderprogramme von Bund und Land, Kita, Kindergarten und Seniorenwohnen. Auch Radwege in den Gemeinden oder verbesserte Lärmschutzangebote für Anwohner in der Nähe von Schienenverkehr und Schnellstraßen waren ein Thema. Nachhaltigkeit und Umweltschutz gerade auch bei kommunalen Maßnahmen wurde ebenso wie Förderungen für Privatleute thematisiert. Viele tolle Projekte stehen an, viele Ideen werden gesponnen, da ist gerade der Bürgerdialog vor Ort wichtig, um Akzeptanz zu schaffen. 

Andrea Lindholz: „ Kommunalpolitik ist etwas tolles, man kann einfach viel schneller Projekte umsetzen. Gemeinsam wollen wir unsere Region fit für die Zukunft machen. Dafür ist ein gutes Netzwerk wichtig. Ich wünsche auch den Bürgermeistern aus Heinrichsthal, Heigenbrücken, Mainaschaff und Stockstadt eine erfolgreiche Amtszeit und ein glückliches Händchen bei den anstehenden Projekten und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit."

Fotos: Büro Lindholz