Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

Die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Kreisvorsitzende des BRK Kreisverbandes Aschaffenburg Andrea Lindholz, war heute zu Gast bei der Fahrzeugweihe der Wasserwacht Kahl. Zusammen mit Staatsministerin Judith Gerlach, Landrat Dr. Alexander Legler und dem Vorsitzenden des BRK Kreisverbandes Landrat a.D. Dr. Ulrich Reuter, beglückwünschte sie die Ortsgruppe Kahl zu ihren neuen Einsatzfahrzeugen. Eingeweiht wurden ein Mannschaftswagen der mit 10.000 Euro allein aus Spenden finanziert wurde, sowie ein Boot mit Trailer welches im Zuge des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes vom Freistaat Bayern finanziert wird. In Ihrer Rede ging Andrea Lindholz auf die hohe Mitgliederzahl der Ortsgruppe mit 420 Mitgliedern und deren Aufgaben ein. Neben der Wasserrettung ist die Wasserwacht Kahl auch im Gemeindeleben fest integriert und trägt zum Zusammenhalt in der Ortsgemeinschaft bei. Besonders bei den aktiven Mitgliedern bedankte sich die Bundestagsabgeordnete für ihre Einsatzbereitschaft im Ehrenamt.

Andrea Lindholz: „Ich bin immer wieder beeindruckt von dem großen ehrenamtlichen Engagement. Wer helfen will braucht selbstverständlich eine gute Ausrüstung. Deshalb freut es mich noch mehr, dass neben der Förderung des Bootes durch den Freistaat auch ein Mannschaftswagen über Spenden finanziert werden konnte. Für mich steht fest, Politik und Gesellschaft müssen immer hinter unseren Ehrenamtlichen und Einsatzkräften stehen."

Fotos: Büro Lindholz