Menü öffnen
  • Aktuelles Aus Der Region 10
  • Aktuelles Aus Der Region 9
  • Erneuerung Abzweig Rothenbuch
  • Legler Tour
  • Soeder
  • Sturmschaden
  • Thw Jugend
 

Der Markt Mömbris erhält für die Sanierung der Turnhalle im Ortsteil Mensengesäß aus dem neuen Investitionspakt Sportstätten 1,17 Millionen Euro Unterstützung von Bund und Land. 75 % davon stammen aus Bundesmitteln, der Freistaat Bayern stockt diese Mittel nochmals auf. Das teilten die Landtagsabgeordnete und bayerische Staatsministerin für Digitales Judith Gerlach MdL und Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz heute mit.

„Es freut mich sehr, dass die Bewerbung des Marktes Mömbris die ich gerne unterstützt habe, erfolgreich war. Sie fördert den Breitensports vor Ort in besonderer Weise“, so Gerlach. Das Bayerische Bauministerium habe die Bewerbung nach umfangreicher Prüfung nach Berlin weitergeleitet.

Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz ergänzt: „Bund und Land unterstützen die Kommunen mit dem Investitionspakt beim Erhalt ihrer Sportinfrastruktur. Es ist toll, dass mit Mömbris jetzt auch eine Gemeinde aus dem Landkreis Aschaffenburg vom Investitionspakt für Sportstätten profitiert. Ein großes Dankeschön an Staatsministerin Judith Gerlach für Ihren Einsatz.“

Zentrales Ziel des neuen Investitionspaktes Sportstätten von Bund und Ländern ist neben der Förderung der Gesundheit der Bevölkerung insbesondere die Schaffung von Orten zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der sozialen Integration aller Bürgerinnen und Bürger in den Städten, Märkten und Gemeinden. Der Investitionspakt ergänzt die Städtebauförderung und unterstützt bayerische Städte, Märkte und Gemeinden bei einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Entwicklung, denn ausreichend verfügbare und baulich gut ausgestattete Sportstätten sind Teil der Daseinsvorsorge. Besondere Berücksichtigung sollen die Belange des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der Barrierefreiheit finden. Ausführliche Infos zum Investitionspakt finden Sie hier.